Die Servicestelle der Bildungszentren des Handwerks in Hessen lädt am
24. Oktober 2019 ab 11 Uhr zur Informationsveranstaltung „Antragstellung im Sonderprogramm ÜBS-Digitalisierung“ ein.
Die Veranstaltung informiert ausführlich über das Antragsverfahren der Förderlinie 1 (Ausstattungsförderung) im Sonderprogramm Digitalisierung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Zusätzlich wird ein Einblick in die Antragstellung von Konzeptentwicklungsprojekten zukunftsweisender Technologien der neuen Förderlinie 2b und in die Antragstellung von Pilotprojekten der Förderlinie 3 gegeben. Des Weiteren informiert  eine erfahrene Fachgutachterin über die fachliche Begutachtung von Anträgen im Sonderprogramm. Am Nachmittag wird mit dem Pilotprojekt „Bau’s mit BIM“ ein Praxisbeispiel aus der ersten Förderphase vorgestellt. Die Referenten stehen während und nach ihren Vorträgen für Fragen zur Verfügung.

Referenten

Sven Böttcher
Bau Bildung Sachsen e.V.

Anne Görgen-Engels
Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)

Bastian Günther
Bundesinstitut für Berufsbildung

Dipl.-Ing. Anke Rhein
GUS Architekten Ingenieure

Veranstaltungsort

Berufsbildungs- und Technologiezentrum (BTZ)
Wiesbaden II „Robert-Werner-Haus“
der Handwerkskammer Wiesbaden
Moltkering 17, 65189 Wiesbaden
Raum Hanau und Limburg, 1. OG

Programm

11:00 – 11:15 Uhr
Begrüßung und Eröffnung
Dr. Martin Pott
Leiter der Arbeitsgruppe der Leitungen der Bildungszentren des Handwerks in Hessen

11:15 – 11:45 Uhr
Das Sonderprogramm ÜBS – Digitalisierung – Einführung

Anne Görgen-Engels
Programmkoordinatorin Sonderprogramm ÜBS – Digitalisierung
Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)
Team „ÜBS – Digitalisierung“
Arbeitsbereich „Überbetriebliche Berufsbildungsstätten“

11:45 – 12:30 Uhr
Fachliche Begutachtung von Anträgen im Sonderprogramm

Dipl.-Ing. Anke Rhein
Fachgutachterin
GUS Architekten Ingenieure
Gesellschaft für Umweltplanung

12:30 – 13:00 Uhr
Mittagspause mit Imbiss

13:00 – 14:30 Uhr
Antragsverfahren in der Ausstattungsförderung (Förderlinien 1 + 2a)

Bastian Günther
Grundsatzsachbearbeiter Sonderprogramm ÜBS – Digitalisierung Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)
Team „ÜBS – Digitalisierung“
Arbeitsbereich „Überbetriebliche Berufsbildungsstätten“

14:30 – 14:45 Uhr
Pause

14:45 – 15:15 Uhr
Bau´s mit BIM – Ein Erfahrungsberich
t
Sven Böttcher
Projektkoordinator
Bau Bildung Sachsen e. V.

15:15 – 15:45 Uhr
Feedback und Rückfragen

15:45 Uhr
Ende der Veranstaltung

Anmeldung

Zur Anmeldung senden Sie eine formlose E-Mail unter Angabe Ihres Namens und Ihrer Kontaktdaten an servicestelle@handwerk-hessen.de. Gerne können Sie auch das beigefügte Anmeldeformular nutzen. Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf 50 begrenzt. Die Anmeldungen werden nach dem Eingangsdatum berücksichtigt.

Kosten

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Anlagen

conference-2705706_1920_Redner_Zuschnitt (269 KB)

Anmeldeformular-Servicestelle_Antragstellung-im-Sonderprogramm (58 KB)