© CCO

Die Servicestelle der Bildungszentren des Handwerks in Hessen bietet im Oktober ein weiteres pädagogisches Fortbildungsmodul für Ausbilder/innen im Handwerk an.
Modul 4 der Fortbildungsreihe findet am 01. und 02. Oktober 2018 in Kleinlüder bei Fulda statt.

Im Modul „Lernende beurteilen und prüfen, Kompetenzen feststellen“ werden verschiedene Möglichkeiten zur Überprüfung und Beurteilung von Lernleistungen sowie Ansätze zur prüfungsfreien Kompetenzfeststellung dargestellt. Ihre unterschiedlichen Erfahrungen als Ausbilder/in bilden dabei die Basis zur Entwicklung alternativer Ansätze im Rahmen des Seminars.

Teilnehmende erhalten die Möglichkeit, ihre bisherige Praxis zu reflektieren und den Einsatz alternativer Ansätze zu prüfen. Verschiedene Arten, Formen und Methoden zur Beurteilung und Überprüfung von Leistungen sowie der Kompetenzerfassung werden erarbeitet und diskutiert, um die daraus gewonnenen Erkenntnisse für die Tätigkeit als Ausbilder/in zu nutzen.

Die Teilnahmegebühr beträgt für Mitglieder der Servicestelle pro Teilnehmer/in 320,- EUR. Nicht-Mitglieder zahlen pro Teilnehmer/in 420,- EUR. In der Teilnahmegebühr sind Seminarunterlagen, Übernachtung, Verpflegung und Pausengetränke enthalten. Über die Teilnahme an dem Fortbildungsmodul stellt die Servicestelle eine Teilnahmebescheinigung aus.

Anmeldungen sind noch bis 18. September 2018 per Mail an servicestelle@hwk-wiesbaden.dee möglich.

Anlagen

startup-593343_640_web (26 KB)